Visierhalterung: Covid19 V18

Eine Remake des Prusa-Designs für Druck mit großer Linienbreite (0.8), so dass die Wände in zwei Zügen gedruckt werden können.

Erfahrungen

Druckzeit: ca 40min

Das erste Modell hat enge parallele Wände, die wohl Probleme bei der Desinfektion machen könnten.

Ab Version 18 treffen die Wände in stumpfen Winkeln aufeinander.

Yannic weist darauf hin, dass auch mit kleineren Düsen breite Wände gedruckt werden können, wenn die Düse selbst breit genug ist.

Meine Erfahrung mit einem Ender 3 ist jedoch, dass ich mit einer 0.8 Düse einen viel höheren Volumenfluss schaffe, ohne den Extruder-Antrieb zu überlasten (Durchrutschen des Filaments oder Schrittverluste des Steppers).

Hier ist eine abgespeckte Version von Yannics V18 mit 888er-Lochung (Druckzeit: 22min)

image
covid19 v18-slim-888 v3.f3d (277,8 KB) covid19-v18-slim-888.stl (101,6 KB)

covid19-slim-888-ender3-petg.gcode (387,8 KB) (Achtung: bed und hotend bleiben heiß nach Programmende :warning: )

Slicen: kein Boden, keine Decke, 0.9mm Strichbreite

Erfahrungen

Ist wesentlich weicher als Schnell druckbare Visier-Halterungen
Drucktzeit: 2min
Durch die vielen Leerfahrten gibt es leicht Fadenbildung.