Vernetzung mit cadus

Während des WirVsVirus-Hackathons fiel mir auf, dass ich noch zu wenig Ahnung von eventuellen Bedarfen in Krankenhäusern, Rettungsorgansiationen, etc. habe. In diesem Zusammenhang “erinnerte” ich mich an Cadus und habe mal über Twitter Kontakt aufgenommen.

Parallel hatte @Knurps zumindest mal in das Projekt Carola reingeschnuppert (https://wikifactory.com/+carola), an dem Cadus mitwirkt (knurps, korrigier mich, wenn ich was Falsches sage :wink: )

Mittlerweile habe ich Kontakt zu Corinna von cadus (leider gerade erst gesehen, sorry). Ich mache sie mal auf diesen Thread hier aufmerksam, außerdem könnte man sich ja ggf. in einem der nächsten machbar/corona-Treffen miteinander vernetzen.

1 Like

Ja Carola war ja hier auch schon Thema
Haben die inzwischen genug Leute?

Zu Cadus gibts auch über @Cong Kontakt. Der ist auch bei Careables. Cool das ihr da Brücken baut!

1 Like

Corinna ist auch recht aktiv, die Hochschulen mit Cadus zu vernetzen und zu aktivieren - sie ist bei uns (BHT) damit durch offene Türen “gefallen” - wir kennen uns schon eine Weile und das war echt hilfreich. Bei der HTW hat sie gestern noch Ansprechpartner gesucht - wir haben uns kurz dazu ausgetauscht, was bei uns funktioniert hat und notwendig war, um das strukturiert aufzubauen.
Es gab gestern auch eine Jitsi-Runde (xHain/Cadus/Beuth) - Zusammenfassung ist etwa: Cadus ist gut mit Projekten (Carola / Syrien / Moria) beschäftigt und wird erst mal nicht selbst in eine FaceShield-Produktion einsteigen, kann und wird aber gerne als Logistik-Hub agieren, Betterplace aktivieren und evtl. über deren Netzwerk beim Einsammeln von Bedarfen (bundesweit) mitwirken.

1 Like