Technologiestiftung - runder Tisch der Maker - 1.4. 15-16

Liebe Freund*innen der Technik,

hoffentlich seid Ihr alle wohlauf, denn wir brauchen Eure Hilfe!

Mittwoch, 04.01., zwischen 15-16Uhr möchten wir euch herzlich zu einer Video/Telefonkonferenz einladen.

In der aktuellen Corona-Krise gibt es viele Ideen, wie die Maker-Community sich einbringen kann.

Bislang gibt es aber noch zu wenig Austausch zwischen Makern, Gesundheitsexperten und Politik. Das wollen wir ändern! Mit der Plattform HackTheCrisis haben wir einen ersten Schritt unternommen, um Ideen vorzustellen und bestehende Projekte zu vernetzen. Gerne könnt ihr hier auch eigene Projekte vorstellen und wir helfen euch, Mitstreiter*innen und Ressourcen zu finden.

Uns interessiert, woran ihr gerade arbeitet! Habt Ihr konkrete Vorschläge, Strategien, Prototypen die dabei helfen können die Krise zu erleichtern? Habt Ihr langfristige Projekte auch für die Zeit nach der Krise, für die ihr Kontakte zur Landes/Bundesregierung sucht? Welche technischen Möglichkeiten/Probleme seht Ihr in der aktuellen Situation?

Am Mittwoch können wir uns darüber austauschen, wer gerade was macht und uns untereinander kennenlernen.​

Wer Zeit und Lust hat, bitte kurze Rückmeldung

​Liebe Grüße​

Sara Reichert Reichert@technologiestiftung-berlin.de


Ich lade sie auf die Plattform ein.

Warst du dabei?

@Knurps war wohl anwesend und kümmert sich darum das Protokoll zu teilen wenn es rum kommt.

u.a. soll ein Spannendes Projekt zu Masken mit UV-Desinfektion von Konstruktiv Thema gewesen sein.
Ansonsten steigen x-Hain, Motionlab und Beuth FH groß in den Maskendruck ein.