DIY Lüftungsanlagen für Schulräume

Hier gibt es vermutlich die nächste Eskalationsstufe / Ergänzung zur Ampel zum Bauen:

/kleinerScherz :wink:

Ich hab das mal in ein eigenes Thema gepackt. Gibt da sicher noch mehr Ansätze. Mich würde ja sehr ein Foto oder die Konstruktion interessieren. Hat mal jemand ne Mail hingeschickt?

Ich frag mich wie sie das Bautechnisch gelöst haben. Ich kenne es immer so, dass es mega schwer ist einen Nagel in die Wand zu hauen in öffentlichen Gebäuden ohne 3 Formulare auszufüllen.

Wenn das mit der Bau-Abteilung abgestimmt ist, dann sollte das - zumindest bei uns - schon gehen.
Ich sehe nur ein paar andere offene Punkte:

  • Zumindest Hochschulen sind aktuell komplett auf online umgestellt - Präsenz findet da erst mal kaum statt. Bei Allgemeinbildenden Schulen sieht das natürlich anders aus.

  • Was keinesfalls passieren sollte ist, dass mit den Anlagen dann mehr Präsenz gemacht wird, auf die im Prinzip auch verzichtet werden kann. Ohne Anlage zuhause ist das Risiko noch immer geringer als mit Anlage in der Hochschule - egal, wie gut die Anlage ist.

  • Die im Netz findbaren Filme zu den Anlagen sehen schon ziemlich nach “Gebastel” aus - gerade die Abzugshauben sehen nicht recht vertrauenerweckend aus. Um ernst genommen zu werden muss das anders gebaut werden.

  • Ich traue der Angabe von pauschal 90% weniger Aerosolen nur bedingt … unter welchen Umständen an welcher Stelle gemessen und bei welcher Betriebsart der Anlage? … das sieht mir doch sehr nach marketinggetriebener “Untersuchung” aus.

  • Wie nachhaltig ist so eine Anlage? … ist das in ein paar Wochen / Monaten nur überflüssiger Plastik-Müll?

Ich denke schon, dass so eine Anlage ruhig mal gebaut werden kann … das Design ist sicher noch verbesserungsfähig. An der Anlage kann allerdings trefflich untersucht und geforscht werden … man kann (auch ohne CoV-2) daran wunderbar untersuchen, ob und welchen Effekt so eine Anlage tatsächlich unter welchen Bedingungen hat … wie die Anlage technologisch optimiert werden kann … ob man in die Anlage evtl. CO2- oder andere Sensoren einbauen und die Anlage damit sinnvoll geregelt betreiben kann … ob man mit einem Wärmetauscher im Betrieb Energie einsparen kann … usw.

1 Like

Hallo,
in der LOGO-Sendung vom vergangenen Donnerstag wurde eine solche Anlage schon in einem Filmbeitrag betrachtet: logo! am Donnerstagabend - ZDFtivi
ab 4:40

FYI

Georg

Inzwischen haben sie die Anleitung veröffentlicht. Hier kann man auch Rückfragen stellen. Scheinbar gab es sehr viele Anfragen (2700) nach dem Gerät.

https://luft.klimino.de/

Hier gibts auch direkt Bilder:

Falls jemand Lust hat das Ding testweise zu bauen. In Potsdam hätten wir dafür einen passenden Seminarraum und auch entsprechendes Geld. Meldet euch.